Layout by Yvi & Chaste

Eine Tote erwacht ..

Monatelang habe ich die Wohnung nicht verlassen, mich nicht bei Freunden, Verwandten oder Bekannten gemeldet. Diese Woche ist das Geld mal wieder knapp und der Account ist bis zum Ende der Woche stillgelegt. Zeit für Freunde, Zeit aufzuräumen, Zeit die Wohnung wieder zu verlassen. Am wichtigsten: Zeit, sich um einen Job zu kümmern.
Freunde habe ich bereits per Internet / Telefon kontaktiert, echte Treffen folgen in Kürze. Raus wollte ich eigentlich gestern, habe es aber vergessen (verdrängt?). Wäsche ist in der Maschine, sonst ist hier noch nicht viel geschehen. Gleich wird der Staubsauger ausgegraben (hoffentlich). Der Job bereitet mir noch die grössten Kopfschmerzen. Irgendwo anrufen ist doch nicht so schwer, was ist mein Problem? Vorbeifahren könnte ich nicht, ist ja kein Geld da. Ohne Geld in die nächste Stadt zu kommen ist schwer. Manch einer würde vielleicht trampen, aber dazu bin ich zu feige. Monatelang Zuhause sitzen und dann auf der Strasse ausgelacht werden, weil man meint, trampen zu müssen? Lieber nicht.
Ich frage mich, ob am Freitag wieder alles vorbei ist. Ob ich ab Freitag wieder nur in meiner Spielwelt lebe.
11.5.09 17:02


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Gratis bloggen bei
myblog.de